Geld verdienen

Was Sie über Geld verdienen wissen sollten

Geld verdirbt nicht den Charakter, Geld verstärkt den Charakter. Dieser Satz räumt auf mit den herkömmlichen Glaubenssätzen, die viele Menschen in einem engen finanziellem Korsett halten.

Warum interessieren sich so viele für Geld verdienen? Sei es das Interesse an der Berufswahl, dem besseren Verdienst im Hauptberuf oder dem Interesse an nebenbei Geld verdienen, eines muss klar gesagt werden, wer Geld abtut als „nicht so wichtig“ hat meistens keines oder nicht genug.

Wenn Sie sich nicht hinter schöngefärbten Klischees verstecken und wirklich interessiert daran sind, Geld verdienen zu wollen, dann sind Sie hier richtig! Sie müssen deswegen keinen verdorbenen Charakter haben. Und vielleicht kommen Sie ja darauf, dass sie mit einem größeren Einkommen mehr aus Ihrem Leben machen können, ein in allen Bereichen des Lebens spannenderes und erfüllteres Leben leben können – wenn Sie sich endlich mit den Gesetzen des Geld verdienen auseinandersetzen und Ihren Mann oder Ihre Frau stehen, als ständig mit der Flucht in Ausreden und Träume zu liebäugeln.

Höflichkeit oder Tabu?

Es ist unverständlicher Weise immer noch gesellschaftlich verpönt, sich mit Vermögensaufbau auseinander zu setzen, aber es ist nicht verpönt, bedürftig und abhängig zu sein. Wir lernen in unseren Schulen, in der Lehre, an unseren Universitäten nichts über den Umgang mit Geld in der Form, dass es vermehrt wird, und wir sorgenfrei unser Leben gestalten können. Sorgenfrei und Geld hängt eindeutig zusammen.

Der größte Stressfaktor der gegenwärtigen Gesellschaft ist durch mangelndes persönliches Vermögen hervorgerufen. Wenige Prozente der Weltbevölkerung haben einen Weg gefunden, sich ein Nettovermögen aufzubauen, von dem sie in Form von Renditen und Zinsen leben können, ohne weiterhin für Geld arbeiten zu müssen. Unverständlicher Weise ist Geld verdienen in unserer Gesellschaft hauptsächlich mit Arbeiten gehen verbunden, ob als Angestellter, Arbeiter, Beamter, Vertragsbediensteter oder Selbstständiger – Geld verdienen hängt anscheinend ursächlich mit Zeit gegen Geld tauschen zusammen. Das stimmt aber nicht.

Lernen, was andere besser machen

Diejenigen, die finanziell unabhängig sind, verdienen Ihr Einkommen durch gute Investitionen in Menschen, Wohnungen, Häuser, Aktien, Rohstoffe, Unternehmen, Netzwerke usw.

Warum wird das nicht an unseren Schulen gelehrt? Hier auf unserer Seite finden Sie ganz sicher Anregungen, um sich vom Zeit gegen Geld tauschen weg hin zu intelligentem Vermögensaufbau durch Nutzung unternehmerischen Denkens entwickeln können. Unternehmerisches Denken und Handeln strebt immer nach Zusammenarbeit und Kollaboration, um eine Hebelwirkung beim Geld verdienen zu erreichen. Damit geht es nicht mehr nur darum, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern auch um den eigenen Vermögensaufbau und Lebensstil in Freiheit zu unterstützen und dabei auch andere einzubeziehen, Chancen zu geben und von Nutzen zu sein.

Wir sind diesen Weg konsequent gegangen, weg vom herkömmlichen Angestellten-Verhältnis, in das wir schulisch eingegliedert wurden, hin zum herkömmlichen Selbständigen- und Unternehmertum und weiter zu erprobten und funktionierenden anderen Methoden, ein Leben zu leben, wo Geld Thema bleibt, aber keines mehr, das Stress erzeugt. Wir freuen uns, wenn Sie auf unserer Seite verweilen und sich Anregungen, Tipps, Hilfen und – wenn Sie wollen – auch Partnerschaften mit uns holen.

Herzlich Willkommen bei Tidl[s] – hier wird klar getextet!